Werden Messungen zur Staubimmission auf der Deponie „Wiewärthe“ in Pößneck ordnungsgemäß durchgeführt? Die Ostthüringer Zeitung berichtet über eine Pressemitteilung der BIRSO/UBV darüber.

BIRSO fordert die Einhaltung von Abständen zu Wohngebäuden bei Ablagerung gefährlicher Stoffe auf der Deponie des ZASO in Pößneck - OTZ Pößneck 26.01.17

CDU/SPD Fraktion zieht ihren Antrag im Kreistag zur Erklärung Trennung Kesselstäube auf der Deponie Pößneck zurück. Unsere UBV Fraktion hatte einen Änderungsantrag eingebracht, wo die Probleme konkret umgesetzt werden sollten. OTZ 15.09.17 berichtet nur spärlich.  Hier unsere Pressemitteilung und unser Änderungsantrag.

Bürgerversammlung zur Deponierung von KesselstäubenEinladung der Unabhängige Bürgervertretung UBV für den 22.09.17 in Pößneck  – hier die Berichterstattung der Ostthüringer Zeitung vom 28.09.17

Trennung von Kesselstäuben gefordert – Unabhängige Bürgervertretung (UBV) bringt Antrag im Kreistag ein – Hinhaltetaktik der etablierten Parteien auf dem Rücken der AnwohnerOTZ berichtet am über Kreistagssitzung am 18.12.17


Bürgerinitiative für Recht und Sicherheit
Orla e.V. - BIRSO

NetObjects Fusion Essentials